FELKEMUSEUM

Das Felkemuseum ist ein historischer Nachbau einer sogenannten Licht-Luft-Hütte. Die ersten Kurgäste übernachteten im Jungbornpark in einer Licht-Luft-Hütte und schliefen auf Stroh. Eingerichtet ist das Museum mit Bild- und Schrifttafeln, Vitrinen mit Exponaten aus der Zeit des Kurortes Repelen. Ein Kräutergarten erinnert an die Heilweise des “Lehmpastors” Emanuel Felke.

Zurück
Zur Parkübersicht